Buche Flüge mit Emirates

Hin- und Rückflug
1 Erwachsene*r
Economy
Von?
Nach?
So 22.5.
So 29.5.

Wissenswertes über Emirates

Finde Informationen zu Flugdauer, Flugpreisen und beliebten Flugverbindungen für Emirates

Günstigste Flugverbindung

€ 90

Beliebteste Flugstrecke

BKK nach HKG

Kürzester Flug

2:05 Std.

Längster Flug

3:15 Std.
Die günstigste Flugverbindung mit Emirates ist die von Bangkok Suvarnabhumi nach Hongkong für € 90
Ein Flug von Bangkok Suvarnabhumi nach Hongkong ist derzeit die beliebteste Strecke bei Emirates
Die schnellste Flugverbindung mit Emirates dauert 2:05 Std. von Dubai (DXB) nach Karatschi (KHI)
Die längste Flugverbindung mit Emirates dauert 3:15 Std. von Dubai (DXB) nach Sialkot (SKT)

Angebote mit Emirates für Hin- und Rückflug

Vergleiche Hin- und Rückflüge im Inland und international, die momondo-Nutzer*innen kürzlich für Emirates gefunden haben
Emirates
12. Okt.
VIE11:30Wien
19:05 Std.
2 Stopps
BKK6:35Bangkok Suvarnabhumi
16. Okt.
BKK21:35Bangkok Suvarnabhumi
16:20 Std.
1 Stopp
VIE13:55Wien
Emirates
19. Sep.
VIE11:30Wien
16:00 Std.
1 Stopp
BKK3:30Bangkok Suvarnabhumi
5. Okt.
BKK17:10Bangkok Suvarnabhumi
20:45 Std.
2 Stopps
VIE13:55Wien
Emirates
19. Sep.
VIE11:30Wien
19:05 Std.
2 Stopps
BKK6:35Bangkok Suvarnabhumi
4. Okt.
BKK21:35Bangkok Suvarnabhumi
16:20 Std.
1 Stopp
VIE13:55Wien
Emirates
20. Okt.
VIE11:30Wien
19:05 Std.
2 Stopps
BKK6:35Bangkok Suvarnabhumi
6. Nov.
BKK20:05Bangkok Suvarnabhumi
17:20 Std.
1 Stopp
VIE13:25Wien
Emirates
19. Juli
VIE11:30Wien
21:55 Std.
1 Stopp
IST9:25Istanbul
27. Juli
IST15:25Istanbul
18:30 Std.
1 Stopp
VIE9:55Wien
€ 11 947
Ähnliche Angebote
Emirates
18. Juli
VIE11:30Wien
21:55 Std.
1 Stopp
BCN9:25Barcelona-El Prat
31. Juli
BCN17:00Barcelona-El Prat
15:55 Std.
1 Stopp
VIE8:55Wien
€ 13 125
Ähnliche Angebote

Flugangebote für Hinflüge mit Emirates

Finde und vergleiche Preise von Inlands- und internationalen Hinflügen für deinen Flug mit Emirates
Emirates
29. Mai
VIE11:30Wien
19:05 Std.
2 Stopps
BKK6:35Bangkok Suvarnabhumi
Emirates
22. Aug.
VIE11:30Wien
22:45 Std.
1 Stopp
BKK10:15Bangkok Suvarnabhumi
Emirates
3. Juni
VIE11:30Wien
19:05 Std.
2 Stopps
BKK6:35Bangkok Suvarnabhumi
Emirates
26. Aug.
VIE11:30Wien
19:05 Std.
2 Stopps
BKK6:35Bangkok Suvarnabhumi
Emirates
19. Juli
VIE11:30Wien
22:45 Std.
1 Stopp
BKK10:15Bangkok Suvarnabhumi
Emirates
23. Mai
VIE11:30Wien
29:15 Std.
1 Stopp
IST16:45Istanbul

Emirates Bewertungen

8,3
Sehr gutBasierend auf 15 772 Bewertungen von verifizierten Gästen
8,3Gesamt
8,5Unterhaltung
8,3Boarding
8,4Crew
8,2Komfort
8,0Essen

Sortieren:
Datum
10,0 Hervorragend
KAYAK
Pro:Alles nur pefekt.
Contra:Nichts alles super
10,0 Hervorragend
KAYAK
Pro:Alles
Contra:Nichts alles super

Beliebte Strecken mit Emirates

Falls deine Reisepläne flexibel sind, dann schau dir hier eine Auswahl beliebter Flugverbindungen mit Emirates an.
Bangkok bis Phuket
Schnellste Flugverbindung1:15 Std.
Günstigster Preis€ 36
Wien bis Dubai
Schnellste Flugverbindung5:30 Std.
Günstigster Preis€ 191
Dubai bis Wien
Schnellste Flugverbindung6:00 Std.
Günstigster Preis€ 215
Mailand bis New York
Schnellste Flugverbindung8:59 Std.
Günstigster Preis€ 345
München bis Dubai
Schnellste Flugverbindung5:55 Std.
Günstigster Preis€ 352
Hamburg bis Dubai
Schnellste Flugverbindung6:25 Std.
Günstigster Preis€ 409
Dubai bis Toronto
Schnellste Flugverbindung23:35 Std.
Günstigster Preis€ 959

Informationen zum Fliegen mit Emirates

Damit sich deine Reise von Anfang an stressfrei gestaltet, empfiehlt es sich, deine Bordkarte mittels des bequemen Online-Check-ins zu erhalten. Alternativ dazu gibt es natürlich nach wie vor die Möglichkeit, auch vor Ort am Flughafen direkt am Schalter der Fluggesellschaft einzuchecken. Stelle dich jedoch darauf ein, dass es an den Check-in-Schaltern oft lange Warteschlangen gibt und kalkuliere daher immer ausreichend Zeit ein. Am Flughafen musst du spätestens 90 Minuten vor Abflug eingecheckt haben und darfst die Sicherheitskontrolle nicht später als 60 Minuten vor Abflug passieren. Der Einstieg in die großen, besonders effizienten Maschinen beginnt bei Emirates-Flügen etwa 45 Minuten vor dem geplanten Abflug. Der Online-Check-in startet bereits 48 Stunden vor Abflug und endet spätestens 90 Minuten vor dem Start der Maschine. Bitte beachte, dass der Online-Check-in nicht für alle Flugstrecken und Abflughäfen der Emirates-Flüge verfügbar ist. Eventuell aufzugebendes Gepäck kannst du am jeweiligen Gepäckschalter (an manchen Airports stehen auch Gepäckaufgabeautomaten zur Verfügung) abgeben.

In allen Tickets ist die Beförderung von Handgepäck enthalten, also Gepäckstücke, die du selbst in der Fluggastkabine transportierst. Sollte dort nicht ausreichend Platz verfügbar sein, um dein Handgepäck zu verstauen, so wird dies kostenlos im Frachtraum der Maschine transportiert. Wie auch bei anderen Fluggesellschaften gelten bei Emirates bestimmte Sicherheitsvorkehrungen für dein Handgepäck. Möchtest du Flüssigkeiten transportieren, dann achte bitte darauf, dass die einzelnen Behälter nicht mehr als 100 ml fassen. Dazu müssen alle Flüssigkeiten in einer einzelnen, wiederverschließbaren Plastiktüte transportiert werden, die ein maximales Volumen von einem Liter haben darf. Aus diesem Grunde solltest du die Mitnahme deiner Flüssigkeiten im Handgepäck auf ein Mindestmaß begrenzen. Selbstverständlich ist es auch nicht gestattet, gefährliche Gegenstände wie Munition, Schusswaffen, Messer sowie andere spitze oder scharfe Gegenstände in der Passagierkabine zu transportieren. Gegenstände, die vom Transport in der Kabine aus Sicherheitsgründen ausgeschlossen sind, müssen als Aufgabegepäck im Frachtraum transportiert werden.Als maximale Abmessungen deines Handgepäckstücks gelten auf Emirates-Flügen folgende Maße: 55cm x 38cm x 20cm. In der „Economy Class“ darf nur ein einzelnes Handgepäckstück mit einem Höchstgewicht von 7kg befördert werden. In der „Business Class“ sowie in der „First Class“ sind zusätzlich ein Kleidersack (gefaltet nicht dicker als 20cm) oder eine Handtasche nicht größer als 45cm x 35cm x 20cm erlaubt. Abweichende Bedingungen gelten für Flüge nach Indien und für Reisende mit einem Baby. In diesem Falle steht dir ein weiteres Aufgabegepäckstück als Freigepäck (maximal 10kg bzw. 23kg) sowie die kostenlose Mitnahme eines vollständig faltbaren Kinderwagens als Handgepäckstück zur Verfügung.

Auf Emirates-Flügen bietet das Unternehmen bis zu 3 verschiedene Buchungsklassen. Diese sind: „Economy Class“, „Business Class“ und „First Class“. Innerhalb dieser Klassen unterscheiden sich die einzelnen Tickets durch die Bedingungen und inkludierten Leistungen vor und während deines Fluges. In der „Economy Class“ werden 4 verschiedene Tarife unter den Bezeichnungen „Special“, „Saver“, „Flex“ und „Flex Plus“ angeboten. Diese umfassen ein Freigepäckstück zu 20kg („Special“), 30kg („Saver“ und „Flex“) bzw. 35kg („Flex Plus“). In der „Business Class“ darf dein Freigepäckstück 40kg und in der „First Class“ 50kg wiegen. Eine gesonderte „Premium Economy Class“ gibt es bei Emirates-Flügen grundsätzlich nicht. Genauere Informationen zu den verschiedenen Tarifen der jeweiligen Buchungsklassen findest du auf der Homepage von Emirates.

Die Sitzplatzreservierung ist auch auf Emirates-Flügen eine bequeme Möglichkeit, dir die besten und schönsten Plätze im Flugzeug zu sichern. Ohne Zusatzkosten ist dies in der „Business Class“, in der „First Class“ sowie mit den Tarifen „Economy Flex“ und „Economy Flex Plus“ möglich. Dazu kannst du einfach mit Hilfe der Verwaltungsfunktion für deine Buchung den gewünschten Sitzplatz hinzufügen. Im Rahmen der „Special“- und „Saver“-Tarife wird für diese Dienstleistung eine besondere Gebühr von 10 bis 35 Euro erhoben. Tipp: Während des Online-Check-ins (beginnt in der Regel 48 Stunden vor Abflug) kannst du kostenlos einen der noch freien Sitzplätze auswählen. Versäumst du dies, so wird dir das System automatisch einen freien Platz zuweisen. Wenn du auf einem der Emirates-Flüge mit einem Baby reisen willst, so bietet dir die Fluggesellschaft besondere Sitzplätze an, die du jedoch vorab reservieren musst. Stelle dazu einfach eine Anfrage an Emirates. Gesonderte XL-Sitze weist Emirates derzeit nicht aus, jedoch bieten die Plätze an den Notausgängen und in der ersten Reihe meist ein wenig mehr Beinfreiheit.

Auch die Premium-Airline Emirates bietet dir ein lukratives Meilenprogramm, welches analog zum bekannten Programm „Miles & More“ der Lufthansa funktioniert. So kannst du auf Emirates-Flügen mit „Skywards“ Bonuspunkte sammeln, welche du im Anschluss in verschiedene Prämien eintauschen kannst. Die Anzahl an Meilen, die dir für jede Reise gutgeschrieben werden, ist nicht nur abhängig von der Buchungsklasse und dem Tarif, sondern richtet sich auch nach der Länge deiner Flugstrecke. Darüber hinaus ist es möglich, die Bonuspunkte von einem Konto auf ein anderes zu übertragen, sodass zum Beispiel Familien gemeinsam Meilen sammeln können. Zusätzlich bietet die Fluggesellschaft viele aktuelle Aktionen und Boni. Wenn du das Meilenprogramm an andere Reisende weiterempfiehlst und diese dann ebenfalls auf Emirates-Flügen Bonusmeilen sammeln, profitierst auch du davon. Anhand der Punkte, welche du innerhalb eines Zeitraums sammelst (in der Regel 12 bis 13 Monate), ändert sich auch dein Status. Die verschiedenen Kategorien lauten „Blue“, „Silver“ (ab 25.000 Meilen), „Gold“ (ab 50.000 Meilen) und „Platinum“ (ab 150.000 Meilen). Je nach Kategorie erhältst du unterschiedliche Vorteile wie etwa exklusiven Zugang zu den Lounge-Bereichen und andere. Die Vorteile der einzelnen Statuslevels darfst du im Anschluss 14 Monate lang nutzen, unabhängig davon, wie viele weitere Meilen du innerhalb dieses Zeitraums auf Emirates-Flügen sammelst.

Für die verschiedenen Tarife der von der Fluggesellschaft angebotenen Tickets gelten unterschiedliche Bedingungen. Dazu gehören auch die Richtlinien zur Verwaltung deiner Buchung, die regeln, ob eine Umbuchung möglich und ob es zulässig ist, deinen Flug zu stornieren. Generell bieten dir die „Flex“-Tarife die größtmögliche Flexibilität, so dass du dich immer dann für diese Variante entscheiden solltest, wenn die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass du deine Buchung nachträglich ändern möchtest. Dies betrifft sowohl Namensänderungen als auch die Umbuchungen bzw. die Stornierungen. In den günstigen Tarifen „Special“ und „Saver“ fallen dafür Gebühren an. Beachte bitte deine genauen Buchungsbedingungen, welche dir Aufschluss darüber geben, ob es möglich ist, deinen konkreten Flug zu stornieren oder umzubuchen. Bei Unklarheiten im Zusammenhang mit Emirates-Flügen kontaktierst du am besten direkt die Fluggesellschaft.

Ein Flug mit Emirates ist immer ein Erlebnis, weil dir die Premium-Airline ein herausragendes Service an Bord bietet. Dies beginnt schon bei der Verpflegung während des Fluges, denn die Versorgung mit Essen und Getränken wird von vielen Fluggästen positiv hervorgehoben. Damit sich selbst Vielflieger auf ihren Emirates-Flügen nicht langweilen, wechselt die Airline etwa einmal im Monat die Menüs, die, je nach Strecke, aus verschiedenen Gängen bestehen. Die Küche umfasst regionale Gerichte und verwöhnt deinen Gaumen mit außergewöhnlichen Speisen. Auch junge Reisende werden mit speziellen Menüs für Kinder glücklich gemacht.Doch bei der Verpflegung hört das Erlebnis noch nicht auf. Auch das Bord-Entertainment kann sich durchaus sehen lassen. Neben Hörbüchern und Filmen steht dir auch ein breites Musikangebot zur Verfügung. Es lohnt sich also durchaus, eigene Kopfhörer mitzunehmen. Auch im Unterhaltungsbereich werden die Bedürfnisse von Kindern berücksichtigt und Langeweile hat in Zukunft keine Chance mehr. An allen Sitzplätzen der Flugzeuge des Typs Boeing 777 gibt es jeweils eine Steckdose. Damit kannst du auch über den Wolken deine privaten elektronischen Geräte durchgehend nutzen. Auf vielen Emirates-Flügen steht dir das bordeigene WLAN zur Verfügung, sodass du während deines Fluges entspannt im Internet surfen kannst.Weitere Informationen gibt es direkt bei Emirates:www.emirates.com/de/german/

Ja, Emirates bietet planmäßig 4 wöchentliche Flüge ab Wien an.

Dubai ist der beliebteste Flughafen mit Flügen von Emirates, gefolgt von Karachi und Kuwait Intl.

Den Status deines Flugs mit Emirates kannst du in unserem momondo Flugstatus in Echtzeit überprüfen. Gib für ein Update entweder den Namen des Flughafens oder die Flugnummer von Emirates ein und klicke auf „Flug beobachten“. Wir zeigen dir Informationen wie die Nummer des Gates, die Abflugzeit und Ankunftszeit für Flüge von Emirates an. Falls du mehr Informationen zu einem bestimmten Flug benötigst, kannst du Emirates unter +43 1 206091999 anrufen oder die Website unter emirates.at besuchen.

Mit 0 Stopps und Kosten von € 149 pro Ticket ist ein Flug von Bangkok Suvarnabhumi nach Hongkong der günstigste internationale Hin- und Rückflug mit Emirates. Wenn du nach internationalen Hinflügen mit Emirates suchst, kostet die günstigste Option, die wir finden konnten, € 90 pro Ticket für einen Flug von Bangkok Suvarnabhumi nach Hongkong mit 0 Stopps.

Emirates fordert, dass dein Gepäck folgende Maße nicht überschreitet: 55x38x20 cm für Handgepäckstücke, 45x35x20 cm für persönliche Gegenstände und 150 cm für Aufgabegepäckstücke.


Beliebte internationale Flüge mit Emirates

Möchtest du in ein anderes Land als Vereinigte Arabische Emirate fliegen? Buche internationale Flüge mit Emirates zu diesen beliebten Reisezielen

Flugstatus für Emirates

Suche nach der Strecke oder Flugnummer, um den Flugstatus für Emirates zu überprüfen
Di 5/17

Fluggesellschaften, die ähnliche Strecken anbieten

Sollten deine Reisepläne flexibel sein, dann schau dir hier eine Auswahl beliebter Flugverbindungen mit Emirates an.