Die 14 schönsten Weihnachtsmärkte in Österreich 2017

Was kann es Schöneres geben, als den Beginn der Weihnachtszeit mit einem Bummel über den Weihnachtsmarkt einzuläuten? Wir präsentieren dir die 14 schönsten Weihnachtsmärkte in Österreich!

Die 14 schönsten Weihnachtsmärkte in Österreich 2017

Wenn der Geruch von gebrannten Mandeln und würzigem Glühwein in den Gassen liegt, weißt du, dass die Weihnachtszeit beginnt. Zur richtigen Einstimmung präsentieren wir dir hier die 14 schönsten Weihnachtsmärkte in Österreich 2017!

Weihnachtsmärkte in Österreich 2017 – Oh, du Fröhliche!

Klar, einige der schönsten Weihnachtsmärkte in Österreich findest du natürlich in den größeren Städten: Wien, Linz und Innsbruck haben eine lange Weihnachtsmarkt-Tradition und ziehen jährlich Tausende von Besuchern an.

Vor allem die Bundeshauptstadt blickt auf eine lange Weihnachtshistorie zurück – bereits 1382 erhielt Wien die herzogliche Erlaubnis, einen Dezembermarkt abzuhalten und ab 1626 wurde ein Christkindlmarkt vor dem Stephansdom abgehalten. Heutzutage wird der Markt von über 3 Millionen Gästen besucht und braucht sich damit auch nicht vor den großen Weihnachtsmärkten in Europa zu verstecken.

Doch auch die kleineren Märkte bestechen durch eine intime und lokale Atmosphäre und du wirst deswegen ein paar Überraschungen in unseren Top 14 der schönsten Weihnachtsmärkte in Österreich 2017 finden!

Das sind die schönsten Weihnachtsmärkte in Österreich

Die schönsten Weihnachtsmärkte in Österreich Infografik

Noch mehr Reisetipps für deinen Winterurlaub in Österreich findest du hier: 

Burgenland: Adventsmarkt im Schloss Esterházy

Schön dekadent: Der Weihnachtsmarkt im Schloss Esterházy © Schloss Esterházy 

An zwei Wochenenden im Dezember verwandeln sich die Prunkräume und der Innenhof des Schloss Esterházy in Eisenstadt zu einer exklusiven Kulisse für einen Weihnachtsmarkt der ganz besonderen Art. Neben zahlreichen kulinarischen Angeboten findest du hier bei rund 50 Ausstellern exklusives Kunsthandwerk und tolle Geschenkideen für deine Lieben.

Lass dich von der imperialen Atmosphäre des ehemaligen Fürstensitzes der burgenländischen Landeshauptstadt verzaubern und nutze die Gelegenheit, die aktuellen Ausstellungen im Schloss zu besuchen.

  • Öffnungszeiten: 08. bis 10. und 15. bis 17. Dezember 2017
  • Eintritt: Erwachsene: € 3,50; Kinder ab 6 Jahren: € 2,00
  • Perfekt für: Liebhaber von Kunst und Kultur
  • Mehr Informationen: Adventmarkt im Schloss Esterházy
Finde Hotelangebote in Eisenstadt

 

Steiermark: „Aufsteirern“- Weihnachtsmarkt am Grazer Schlossberg

Einen traumhaften Ausblick auf Graz bietet der Weihnachtsmarkt am Grazer Schlossberg © Graz Tourismus – Ivents Kulturagentur

Das 360-Grad-Panorama auf die schneebedeckten Dächer der Grazer Innenstadt gehört in der Vorweihnachtszeit zu den absoluten Highlights der steirischen Landeshauptstadt. Bei wärmendem Punsch und regionalen Köstlichkeiten erwartet euch auf dem winterlichen Schlossberg ein spannendes Rahmenprogramm, das ganz im Zeichen der Traditionsvielfalt steht, darunter die Turmbläser aus dem Glockenturm, romantische Fackelwanderungen oder gemeinsames Adventkranzbinden.

Rauf auf den Berg geht es übrigens mit der Schlossbergbahn, und die ist an Adventssamstagen sogar gratis! Auch Schlechtwetter kann dem panoramareichsten Adventsmarkt der Steiermark nichts anhaben, denn bei Bedarf können die beweglichen Dächer der Kasematten einfach geschlossen werden.

Finde Hotelangebote in Graz

 

Vorarlberg: Bregenzer Weihnachtsmarkt

Weihnachtsschiff bringt dich über den Bodensee zur Lindauer Hafenweihnacht © Bregenz Tourismus

40 Weihnachtshütten mit typischen Vorarlberger Leckereien wie Käsdönnala oder Öpfelküachle sowie traditionelle Handwerkskunst und die schöne, handgefertigte Krippe in der Nepomukkapelle am Kornmarktplaz – und das ist noch längst nicht alles: Ein festlich beleuchtetes Weihnachtsschiff bringt dich über den Bodensee zur Lindauer Hafenweihnacht, sodass du die gesamte Bregenzer Weihnachtswelt in vollen Zügen genießen kannst!

Klar, dass hier nicht nur Kinderaugen erstrahlen. Wenn du auf der Suche nach handgefertigten Geschenken bist, solltest du zudem auch dem Kunst- und Handwerksmärktle in der romantischen Oberstadt einen Besuch abstatten.

Finde Hotelangebote in Bregenz

 

Tirol: Bergweihnacht Innsbruck

Der 14 m hohe Swarovski-Kristallbaum auf dem Weihnachtsmarkt Innsbruck lässt nicht nur Kinderaugen funkeln
Der 14 m hohe Swarovski-Kristallbaum auf dem Weihnachtsmarkt Innsbruck lässt nicht nur Kinderaugen funkeln © IAI GmbH

Die Bergweihnacht Innsbruck ist die Dachmarke aller Innsbrucker Christkindlmärkte und vereint gleich sechs Weihnachtsmärkte, die eine heimelige Bergatmosphäre nach Innsbruck bringen – vom Goldenen Dachl bis auf 2000 m Höhe herrscht hier eine authentisch-lokale Weihnachtsstimmung.

Vom traditionellen Christkindlmarkt in der Altstadt bis zum modernen Weihnachtsmarkt ist für jeden Geschmack etwas dabei. Am Wiltener Platzl findest du die schönsten Stände für Kunsthandwerk und am Innsbrucker Marktplatz geht es besonders kinderfreundlich zu. Dazu kommt der 14 m hohe Swarovski-Kristallbaum, der mit den Kinderaugen um die Wette funkelt.

Wenn du gerne eine besondere Aussicht genießen möchtest, dann nimm die Hungerburgbahn zum Panoramamarkt. Auf dem höchsten Christkindlmarkt kannst du eine tolle Aussicht über Innsbruck genießen oder dich von hier noch höher auf den Hafelekar begeben. Auch an Weihnachten ruft hier der Berg!

Und natürlich gibt es auf allen Märkten ein vorweihnachtliches Rahmenprogramm mit Musikdarbietungen, Märchenstunden und ganz viel mehr – die Bergweihnacht Innsbruck lässt garantiert keine Langeweile aufkommen!

  • Öffnungszeiten: 15. November 2017 bis 6. Januar 2018
  • Eintritt ist frei
  • Perfekt für: Kinder
  • Mehr Informationen: Bergweihnacht Innsbruck
Finde Hotelangebote in Innsbruck

 

Wien: Mittelalterlicher Adventmarkt

Gaukler und Schausteller: Der Mittelalterliche Adventmarkt katapultiert die Besucher in die Vergangenheit
Gaukler und Schausteller: Der Mittelalterliche Adventmarkt katapultiert die Besucher in die Vergangenheit © Thomas Edelmann

Am 1. Adventswochenende lädt das Heeresgeschichtliche Museum in Wien zum Mittelalterlichen Adventmarkt im Arsenal ein. Hier kommen Eltern und Kinder auf ihre Kosten mit einem Weihnachtsmarkt der ganz besonderen Art: Mittelalterliche Gaukler und Musiker sorgen für Unterhaltung, Weihnachtspunsch nach altem Rezept wärmt den Magen und Nikolaus und Krampus bringen dich in Weihnachtsstimmung.

Dazu kommt der lebendige Adventskalender und das gespielte Weihnachtsmärchen präsentiert sich dieses Jahr mit einem lebensgroßen Drachen.

Fechtvorführungen, Musik der Gruppen Rhiannon und Abinferis und Marktschreier sorgen für festliche und mittelalterliche Atmosphäre. Und wer vorher noch sein Wissen über das Mittelalter auffrischen will, geht ins Heeresgeschichtliche Museum HGM – der Eintritt ist während des Weihnachtsmarktes nämlich kostenlos.

  • Öffnungszeiten: 30. November bis 03. Dezember 2017
  • Eintritt zum Markt und zum HGM ist frei
  • Perfekt für: Geschichtsinteressierte
  • Mehr Informationen: Heeresgeschichtliches Museum HGM
Finde Hotelangebote in Wien

 

Oberösterreich: Traunsee Schlösser Advent, Gmunden

Der Traunsee Schlösser Advent besticht durch seine wundershönen Leuchtspiele
Der Traunsee Schlösser Advent besticht durch seine wundershönen Leuchtspiele © Wolfgang Spitzbart

Seeschloss Ort und Landschloss Ort sind die Wahrzeichen von Gmunden und Kulisse für den Traunsee Schlösser Advent, einem der stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte in Oberösterreich.

Geh über die über 100 Meter lange beleuchtete Holzbrücke und genieße den Blick über den beleuchteten See – wer hier nicht in Weihnachtsstimmung kommt, dem ist nicht zu helfen.

Beide Schlösser werden festlich dekoriert und auch der dazwischenliegende Seebereich putzt sich weihnachtlich heraus: Es gibt eine schwimmende Krippe mit lebensgroßen Figuren sowie schwimmende Lichterkugeln und Weihnachtsbäume im See. Dazu kommt ein übergroßer Adventskranz und schon hast du das perfekte weihnachtliche Fotomotiv vor dir!

Neben der festlichen Lichterwelt besticht der Traunsee Schlösser Advent mit lebendigem (Kunst-)Handwerk: Hier werden feinste Klöppelarbeiten und Porzellanmalerei ebenso ausgestellt wie die Erzeugnisse von Hufschmieden und Drechslern.

Untermalt wird das vorweihnachtliche Spektakel mit lokaler Volksmusik aus dem Salzkammergut.

  • Öffnungszeiten: 24. November bis 26. November, 01. Dezember bis 03. Dezember, 08. Dezember bis 10. Dezember, 15. Dezember bis 17. Dezember 2017
  • Eintritt: Erwachsene 4,50€ & Kinder bis 16 Jahre frei
  • Perfekt für: Fans von Gmundner-Porzellan und Kunsthandwerk
  • Mehr Informationen: Traunsee Schlösser Advent
Finde Hotelangebote in Gmunden

 

Wien: Kultur- und Weihnachtsmarkt Schloss Schönbrunn

Weihnachts-Shopping in kaiserlichem Ambiente am Weihnachtsmarkt Schloss Schönbrunn © Nik Pichler 

Ein Muss für Sissi-Fans ist ein Besuch des Adventsmarktes vor der prachtvollen Kulisse der Kaiserresidenz Schloss Schönbrunn.

Über 80 Hütten locken mit Köstlichkeiten wie Käseraclette-Broten, Ofenkartoffeln und Maroni sowie schmackhaftem Punsch und Glühwein. Auch Liebhaber von traditionellem Kunsthandwerk werden in diesem imperialen Ambiente fündig und dürfen sich über nostalgisches Spielzeug und handgefertigtes Weihnachtsspielzeug freuen.

Auf der Bühne vor dem festlich beleuchteten Weihnachtsbaum finden zudem regelmäßige  Konzerte statt und am Neujahrsmarkt sorgen Jazz-Ensembles dafür, dass du frisch und beschwingt ins Neue Jahr rutschst.

  • Öffnungszeiten: 18. November bis 26. Dezember 2017 und 27. Dezember 2017 bis 1. Jänner 2018
  • Eintritt frei
  • Perfekt für: Musikliebhaber, Sissi-Fans
  • Mehr Informationen: Weihnachtsmarkt Schloss Schönbrunn
Finde Hotelangebote in Wien

 

Wiener Weihnachtstraum am Rathausplatz

In diesem Jahr das Highlight des Wiener Christkindlmarkts: Die Eislaufbahn
In diesem Jahr das Highlight des Wiener Christkindlmarkts: Die Eislaufbahn © stadtwienmarketing

Der berühmteste Weihnachtsmarkt in Wien – und wahrscheinlich Österreichs – ist nach wie vor der Wiener Weihnachtstraum am Rathausplatz. Besucher aus der ganzen Welt und der Stadt freuen sich jährlich auf das festliche Spektakel.

Unter dem Motto „Wiener Weihnachtstraum“ präsentiert sich eine bunt beleuchtete Parklandschaft, die Weihnachtsfantasien wahr werden lässt. Nostalgie und Weihnachtsträume kommen hier zusammen und die verschiedenen Attraktionen bieten Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie.

Empfangen wirst du vom übergroßen Adventskranz-Torbogen, einer spektakulären Lichtinstallation, die den Ton für einen strahlenden Besuch setzt.

Neben über 150 Ständen gibt es jetzt auch noch ein Highlight à la New York – ein Eislaufplatz gleich am Christkindlmarkt. Bei festlicher Weihnachtsmusik kannst du hier täglich bis 22 Uhr auf dem Eis deine Kreise ziehen und dich sportlich auf Weihnachten einstimmen.

Finde Hotelangebote in Wien

 

Niederösterreich: Weihnachtsdorf in Schloss Hof

Das Weihnachtsdorf in Schloss Hof bietet weihnachtliche Erlebnisse für die ganze Familie
Das Weihnachtsdorf in Schloss Hof bietet weihnachtliche Erlebnisse für die ganze Familie © MAGMAG Events & Promotion GmbH

Ein weihnachtliches Erlebnis für die ganze Familie ist ein Besuch im Weihnachtsdorf Schloss Hof, einem von vier Weihnachtsdörfern in der Gegend.

Das Programm und die Dekoration der verschiedenen Höfe sorgen für eine stimmungsvolle Adventszeit und machen den Markt zu einem der schönsten Weihnachtsmärkte Niederösterreichs. Der Meierhof zeigt Gästen, wie eine traditionell ländliche Weihnacht aussieht und hier kannst du unter anderem die Barockstallung und die Schnapsbrennerei besuchen.

Der Arkadenhof ist festlich beleuchtet und besonders Kinder freuen sich hier über den Streichelzoo, eine Bastelwerkstatt und den Zauberwald. Dazu gibt es die Stallweihnacht, eine lebende Krippe und auch der Nikolaus mit seinen Engeln ist hier regelmäßig zu Besuch.

Hunger und Langweile kommen bestimmt nicht auf, denn du kriegst die leckersten österreichischen Schmankerln auf der Genussmeile und kannst deine Weihnachtseinkäufe bei den rund 100 Ausstellern erledigen. Auch den Christbaum kannst du direkt im Weihnachtsdorf besorgen.

Für einen besonders besinnlichen Einstieg in die Festtage empfehlen wir dir, eins der Schlosskonzerte im barocken Festsaal zu besuchen.

  • Öffnungszeiten: An allen Wochenenden ab dem 18. November bis 17. Dezember 2017
  • 6€ Eintritt, Kinder bis 6 Jahre frei
  • Perfekt für: Musikliebhaber, Familien mit Kindern
  • Mehr Informationen: Weihnachtsdorf in Schloss Hof
Finde Hotelangebote in Schloßhof

 

Christkindlmarkt Salzburg

Der gruselig-schöne Perchtenlauf gehört zur Tradition auf dem Salzburger Weihnachtsmarkt
Der gruselig-schöne Perchtenlauf ist Tradition auf dem Salzburger Weihnachtsmarkt © Tourismus Salzburg/Salzburger Christkindlmarkt

Der Markt am Domplatz in Salzburg ist einer der schönsten Weihnachtsmärkte in Österreich und mit einer Million Besuchern im Jahr der größte im Bundesland Salzburg. Die Hälfte der Besucher kommt aus Salzburg und der Umgebung – ein Weihnachtsmarkt mit klarem Heimvorteil.

Seine Wurzeln hat er im „Tandlmarkt“ aus dem 15. Jahrhundert, seit 1974 besteht er als Christkindlmarkt in der heutigen Form. Bräuche und Traditionen werden hier am Leben gehalten und zelebriert. Dazu gehören das traditionelle Salzburger Turmblasen, Krippenausstellungen und der berühmt-berüchtigte Perchtenlauf mit 100 Krampussen.

In rund 100 Hütten werden traditionelle Handwerkskunst und regionale Leckereien verkauft – perfekt um in Weihnachtsstimmung zu kommen und in die Salzburger Geschichte einzutauchen.

  • Öffnungszeiten: 23. November bis 26. Dezember 2017
  • Eintritt ist frei
  • Perfekt für: Traditionsliebhaber
  • Mehr Informationen: Christkindlmarkt Salzburg
Finde Hotelangebote in Salzburg

 

Veldener Advent

Wörthersee Tourismus / Gerd Steinthaler
Velden zur Adventzeit © Wörthersee Tourismus / Gerd Steinthaler

In der Adventszeit geht es in der Gemeinde am Wörthersee besonders festlich zu und der See erstrahlt im weihnachtlichen Lichterglanz.

Der wunderschöne Wörthersee ist dabei nicht nur Hintergrundkulisse für den Markt, sondern „beherbergt“ gleich zwei Hightlights: Auf diesem schwimmt nämlich ein im Durchmesser 35 m großer Adventskranz sowie eine Krippe. Vor allem abends, wenn sich die beiden Attraktionen im Wasser spiegeln, wird klar, warum der Veldener Advent zu den romantischsten Weihnachtsmärkten in Österreich zählt.

Tradition und Kunsthandwerk werden beim Veldener Advent großgeschrieben. Hier kannst du den verschiedenen Künstlern beim ihrer Arbeit zusehen und anschließend handgefertigte Weihnachtsgeschenke mit dem gewissen Etwas kaufen.

Für noch mehr Unterhaltung sorgen Bräuche wie der Krampuslauf, die Christbaumversenkung und die Adventskranzsegnung.

Wer hoch hinaus will, begibt sich zum 100 m hohen Aussichtsturm am Pyramidenkogel. Von hier hast du einen wunderschönen Ausblick über das winterliche Kärnten und die illuminierte Seelandschaft – festlicher geht es nicht!

  • Öffnungszeiten: Freitags bis sonntags ab 24. November 2017
  • Perfekt für: Verliebte
  • Mehr Informationen: Veldener Advent
Finde Hotelangebote in Velden

 

Christkindlmarkt am Hauptplatz in Linz

Der Linzer Weihnachtsmarkt bezaubert mit einer urig-gemütlichen Atmosphäre
Der Linzer Weihnachtsmarkt bezaubert mit einer urig-gemütlichen Atmosphäre © Linz Tourismus/Zoe Fotografie

Linz hat viel zu bieten während der Adventszeit, aber ein unbestrittenes Highlight ist der traditionelle Christkindlmarkt am Hauptplatz.

Der festlich geschmückte Weihnachtsbaum in der Mitte des Platzes ist von 48 liebevoll eingerichteten Ständen umgeben, die zum Verweilen und Bummeln einladen. Der Baum hat Tradition, denn er wird alljährlich von einer oberösterreichischen Gemeinde gespendet und ist zum Herz des Marktes geworden.

An den Ständen gibt es Kunsthandwerk zu erstehen und natürlich kommen auch die kulinarischen Weihnachtsfreuden nicht zu kurz. Was wäre ein Weihnachtsmarkt ohne Schmankerl wie Glühwein und Bratäpfel?

Der Hauptplatz bietet außerdem zahlreiche Veranstaltungen während der Vorweihnachtszeit: Damit dir schön warm ums Herz wird, heizen dir musikalische Acts wie DJ-Line-Ups oder stimmungsvolle Live-Orchester so richtig ein.

  • Öffnungszeiten: 18. November bis 24. Dezember 2017
  • Eintritt ist frei
  • Perfekt für: Studenten, Kunst- und Kulturliebhaber
  • Mehr Informationen: Christkindlmarkt Linz
Finde Hotelangebote in Linz

 

Grafenegger Advent

Der Adventsmarkt Grafenegg wartet mit Musik und Kultur, Kunsthandwerk und Kulinarik auf
Der Adventsmarkt Grafenegg wartet mit Musik und Kultur, Kunsthandwerk und Kulinarik auf © Grafenegg

Ein Klassiker unter den Adventsmärkten ist der Grafenegger Advent im Schloss Grafenegg. Vom 7. bis 10. Dezember 2017 kannst du hier ein besonderes Musikprogramm genießen und dich auf ein besinnliches Fest einstellen.

Sowohl im Schloss selbst als auch im Schlosspark zeigen zahlreiche Aussteller das Beste, was die Region zu bieten hat. Kunsthandwerk und Werkstätten sind hier zu begutachten und die perfekte Kulisse, um die Weihnachtseinkäufe zu erledigen.

In der „So schmeckt Niederösterreich“-Hütte gibt es regionale Leckereien. Die kannst du entweder gleich vor Ort genießen oder als Mitbringsel mit nach Hause nehmen.

Der Höhepunkt ist aber das Musikprogramm, wie zum Beispiel die „5 Voices of Musical im Advent“ oder der Auftritt von Theater- und Opernlegende Otto Schenk. Zudem gibt es Weihnachtskonzerte mit dem Tonkünstler-Orchester Niederösterreich – Weihnachten klang nie schöner!

  • Öffnungszeiten: 7. bis 10. Dezember 2017
  • €7,50 Eintritt, Kinder bis 12 Jahre frei
  • Perfekt für: Musikliebhaber
  • Mehr Informationen: Grafenegger Advent
Finde Hotelangebote in Grafenegg

 

Weihnachtsmarkt am Spittelberg in Wien

Einer der beliebtesten Weihnachtsmärkte in Wien und Österreich: Der Weihnachtsmarkt am Spittelberg
Einer der beliebtesten Weihnachtsmärkte in Wien und Österreich: Der Weihnachtsmarkt am Spittelberg © Lind

Die Auswahl an Weihnachtsmärkten in Wien ist groß, aber der Spittelberg ist aus gutem Grund einer der beliebtesten. Mit über 500.000 jährlichen Besuchern strahlt die barocke Vorstadt zur Weihnachtszeit ganz besonders hell.

Sowohl für Romantikliebhaber als auch für Kinder hat der schöne Markt viel zu bieten. Die Kleinen können Kekse backen, das Puppentheater erleben oder Kerzen herstellen, während Jungeltern die IKEA-Wickelstube schätzen werden – hier können die ganz Kleinen in einer ruhigen Umgebung gestillt und gewickelt werden.

Für Nostalgiker gibt es in diesem Jahr die Guckkastenhütte im Bezirksmuseums. Hier kannst du dir alte Ansichten vom Spittelberg ansehen und dazu tolle Preise beim Ratespiel gewinnen.

  • Öffnungszeiten: 16. November bis 23. Dezember 2017
  • Eintritt ist frei
  • Perfekt für: Verliebte oder einen Abend mit Freunden
  • Mehr Informationen: Weihnachtsmarkt am Spittelberg
Finde Hotelangebote in Wien

 

Du willst die schönsten Weihnachtsmärkte in Österreich mit dem Auto erkunden? Dann ist unsere Mietwagensuche das richtige Angebot für dich!

Ursprünglich veröffentlicht

17/10/2017