Wandern rund um Salzburg: Die schönsten Routen

Du planst einen Kurzurlaub in Salzburg und suchst noch nach Highlights für deine Reise? Dann verbinde deinen Städtetrip mit Wanderungen in und um Salzburg und entdecke die schönsten Wandertouren in der Umgebung.

Wandern Salzburg - Die besten Routen für Kurzurlauber in Salzburg

Kategorie Städtetrips

Datum 03/05/2017

In den Sommermonaten zieht die Mozartstadt Salzburg jedes Jahr viele Festspiel-Gäste an. Salzburg verfügt über eine traumhafte Lage inmitten der österreichischen Alpen und ist per Flugzeug, Bahn oder Auto gut erreichbar.

Salzburg ist im Sommer jedoch auch das perfekte Reiseziel für einen Wander-Kurzurlaub, denn in der Stadt und rund um die Stadt findest du unzählige Wanderrouten mit traumhaften Ausblicken auf die Seen des Salzburger Landes und des Salzkammerguts.

Das öffentliche Verkehrsnetz ist rund um Salzburg gut ausgebaut, aber mit einem Mietwagen bist du noch flexibler und kannst die Umgebung von Salzburg gut erkunden und deine Wandertouren rund um Salzburg schon am frühen Morgen starten. Die Stadt Salzburg verfügt über eine große Auswahl an Unterkünften und du findest auf jeden Fall das perfekte Hotel für deinen Kurzurlaub.

Günstige Hotels in Salzburg

Wandern in Salzburg – Die schönsten Wanderrouten für deinen Kurzurlaub

Ein Klettersteig mitten in der Stadt

Klettersteig mitten in Salzburg
Klettersteig mitten in Salzburg

Für geübte Wanderer gibt es in der Stadt Salzburg ein absolutes Highlight. Ein Klettersteig mitten in der Stadt ist ziemlich einzigartig und genauso spektakulär. Allerdings solltest du für den Stadt-Klettersteig am Kapuzinerberg geübt sein und dich nicht überschätzen.

Mittlerweile gibt es auch eine zweite, etwas einfachere Route, aber die Original-Route verlangt einiges an Kraft. Belohnt wird man mit einem unglaublichen Ausblick über die Stadt Salzburg und man kann ein einzigartiges Wander-Erlebnis mit einem Städteurlaub in Salzburg verbinden.

  • UnterkunftsempfehlungAltstadthotel Wolf Dietrich
  • Schwierigkeitsgrad: Für geübte Wanderer – Alternativroute für Anfänger geeignet
  • Den Klettersteig kannst du mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.
  • Den Kapuzinerberg auf der Karte ansehen

Der Mönchsberg: Stadtwandern in Salzburg

Blick vom Mönchsberg in Salzburg
Blick vom Mönchsberg in Salzburg

Der Mönchsberg liegt direkt in der Stadt Salzburg und man kann nach einem Spaziergang durch die wunderschöne Altstadt auf den Mönchsberg wandern. Salzburg verfügt über viele tolle Aussichtpunkte auf die Stadt, aber die Aussichtsterrasse des Museums der Moderne Salzburg auf dem Mönchsberg ist besonders beliebt. Im angrenzenden Restaurant M32 kannst du übrigens ausgezeichnet frühstücken – Reservierung vorausgesetzt.

Die Wanderung auf den Mönchsberg ist nicht sehr anspruchsvoll und du kannst bis zur berühmten Festung Hohensalzburg weiterwandern oder die Wanderung in Salzburg mit einem Besuch im Museum der Moderne Salzburg auf dem Mönchsberg verbinden. Beim Kurzurlaub in Salzburg musst du nicht mal die Stadt verlassen um wandern zu gehen.

Der Schafberg in St. Wolfgang am Wolfgangsee

Das Gipfelplateau des Schafbergs in St. Wolfgang
Gipfelplateau des Schafbergs in St. Wolfgang

Der markante Schafberg liegt zwischen dem Salzburger Land und Oberösterreich und ist von Salzburg aus in ca. 45 Minuten erreichbar. Am besten planst du für deinen Ausflug zum Schafberg gleich einen Tag ein, denn so hast du genügend Zeit um vor der Wandertour das pittoreske Städtchen St. Wolfgang zu erkunden und dich nach dem Wandern in einem der schönsten Seen des Salzkammerguts abzukühlen.

Auf den Schafberg führen mehrere Wanderrouten, die mit ungefähr 3 bis 4 Stunden Wanderzeit veranschlagt sind. Wander-Anfänger können aber auch ganz gemütlich mit der Zahnradbahn auf den Schafberg fahren und zurück nach St. Wolfgang wandern.

Am Gipfelplateau des Schafbergs hast du einen wunderbaren Blick auf folgende Seen: Irrsee, Mondsee, Wolfgangsee, Attersee, Traunsee und Hallstätter See. Gutes Wetter und entsprechende Sichtverhältnisse sind die Voraussetzung für diesen Traumblick über das Salzkammergut.

Finde dein Hotel in St. Wolfgang

Das Zwölferhorn in St. Gilgen am Wolfgangsee

Wandern am Zwölferhorn in St. Gilgen am Wolfgangsee
Wandern am Zwölferhorn in St. Gilgen am Wolfgangsee © mendhak

St. Gilgen am Wolfgangsee erreichst du von Salzburg aus in ca. 25 bis 30 Minuten. Das Zwölferhorn liegt auf 1.522 Höhenmeter und du kannst direkt vom Ortszentrum mit der Nostalgie Seilbahn auf den Gipfel fahren. In den Kabinen der Seilbahn ist jeweils Platz für 4 Personen.

Der Gipfel des Zwölferhorns ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen auf dem Hochplateau. Hier finden auch Familien die passenden Wanderrouten.

Wer sportlich fit ist, wandert die knapp 1.000 Höhenmeter von St. Gilgen auf das Zwölferhorn. Für genügend Einkehrschwünge ist übrigens auch gesorgt: Auf der Strecke zum Gipfel findest du mehrere Almen, in denen du dich mit traditionellen österreichischen Köstlichkeiten wie Kaiserschmarrn und Apfelstrudel für die restlichen Höhenmeter stärken kannst. Vom Gipfel des Zwölferhorns kannst du auch nach Tiefbrunnau zurückwandern und von dort in die Stadt Salzburg zurückfahren.

Finde dein Hotel in St. Gilgen

Der Fuschlsee-Rundwanderweg: Wandern rund um Salzburg

Fuschlsee Wandern rund um Salzburg
Rundwanderungen um den Fuschlsee bei Salzburg © Philippe Teuwen

Circa 20 Minuten brauchst du, wenn du rund um den Fuschlsee bei Salzburg wandern möchtest. Der Fuschlsee-Rundwanderweg ist ein gemütlicher Weg mit nur wenigen Höhenmetern – der Ausblick auf den See ist aber umso schöner. Gerade an heißen Sommertage ist der Fuschlsee-Rundwanderweg das ideale Wandergebiet nahe Salzburg, da viele Passagen im Schatten liegen und man durch kühle Wälder wandert, die bis direkt ans Seeufer heranreichen.

Die beste Zeit für die Wanderung ist auf jeden Fall ein früher Sommermorgen, denn dann kannst du die Natur beim Erwachen beobachten und hast einen tollen Blick auf den Sonnenaufgang. Für diese Wanderung solltest du ca. 2,5 bis 3 Stunden einplanen und unbedingt die Badesachen in deinen Rucksack packen. Rund um den Fuschlsee finden Wanderer viele versteckte Badebuchten, die nur über den Rundwanderweg erreichbar sind.

Abseits der überfüllten Strandbäder kannst du hier nahezu ungestört ins tiefe Türkisblau des Fuschlsees eintauchen und dich nach dem Wandern abkühlen. Ein unvergessliches Erlebnis!

Wer die Sissi-Filme kennt, dem wird auch das Schloss Fuschl bekannt vorkommen, das direkt am Fuschlsee liegt. In den Sissi Filmen wurde das Schloss Fuschl allerdings „Possenhofen“ genannt. Im Schloss Fuschl kannst du auch standesgemäß übernachten oder auf der Terrasse mit Seeblick vorzüglich speisen.

Finde dein Hotel am Fuschlsee

Wandern in Salzburg: Der Gaisberg

Der Gaisberg grenzt direkt an Salzburg
Der Gaisberg grenzt direkt an Salzburg © Roman Königshofer

Der Gaisberg ist der Hausberg Salzburgs. Er grenzt direkt an die Stadt und du siehst ihn schon von weitem. Das beliebte Wander- und Ausflugsziel verfügt über mehrere Wanderrouten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden und für Familien bietet sich der Gaisberg-Rundwanderweg an, der bei Zistelalm startet.

Direkt am Gaisberg kannst du in mehreren Hotels übernachten und genießt einen herrlichen Ausblick auf die Stadt Salzburg.

Tipps für deinen Kurzurlaub in Salzburg

Blick vom Gipfel - Wandern in Salzburg
Blick vom Gipfel – So schön ist es, in Salzburg zu wandern

Für die Wandertouren rund um Salzburg solltest du dein Reisegepäck mit Wanderschuhen, Sport- oder Wanderkleidung, Rucksack und Regenschutz ergänzen. Weitere Infos zum Thema Wandern in Salzburg und zu den Wanderrouten rund um die Mozartstadt erhältst du natürlich auch bei der Touristeninformation vor Ort.

In Salzburg findest du Unterkünfte in jeder Preiskategorie. Gerade in der Festspielzeit von Mitte Juli bis Ende August solltest du jedoch rechtzeitig buchen oder eine andere Reisezeit wählen, damit dein Kurzurlaub in Salzburg nicht zu teuer wird.

Weitere Inspiration für Wanderurlauber und Österreich-Besucher:

Ursprünglich veröffentlicht

03/05/2017